Haben Sie weitere Fragen oder wünschen Sie einen Beratungstermin nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.

 

GeoBiologische Beratung - Reinhold Sigl

Prof.-Zenneck-Strasse 14
82278 Althegnenberg
Tel.: 08202/903767

Mail: info@gbb-sigl.de

Biologische Elektroinstallation - Reinhold Sigl

Prof.-Zenneck-Strasse 14
82278 Althegnenberg
Tel.: 08202/903767

Mail: info@gbb-sigl.de

 

 
 

Aktuelle Informationen

(Archiv)

____________________________________________________

+++Diabetes: Sendemasten erhöhen das Risiko

 

Wenn Sendemasten Schulgebäude bestrahlen, erhöht sich das Risiko bei Schülern für Diabetes Mellitus Typ 2, weist die Studie von Meo et al. nach. Das Ergebnis veranlasst die Forschergruppe zu einem Statement: Diese Studie soll der Öffentlichkeit und den Gesundheitsbehörden aufzeigen, dass Mobilfunkbasisstationen nicht in Bereichen mit hoher Bevölkerungsdichte installiert werden sollten, besonders nicht auf oder in der Nähe von Schulen.

Quelle:https://www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1054

 

+++Teurer-digitalfunk-macht-weiter-probleme

 

Ein schnelles Piepen, unverständliche Funksprüche. Die bayerische Polizei hat weiter Ärger mit dem Digitalfunk. Dabei kostet die Einführung bei Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst in Deutschland 12 Milliarden Euro.

Quelle:http://blog.diagnose-funk.org/2015/08/18/teurer-digitalfunk-macht-weiter-probleme-2/

 

+++Studie-280-millionen-smartphone-suechtige

 

Man muss keine Studien und Statistiken bemühen um festzustellen, dass die Nutzungshäufigkeit von Smartphones steigt. Es reicht, sich selbst und sein direktes Umfeld zu beobachten.

Quelle:http://blog.diagnose-funk.org/2015/08/21/studie-280-millionen-smartphone-suechtige/

 

+++Versteigerung von Mobilfunkfrequenzen: Mehr Elektrosmog durch neue Sendeanlagen

 

Anlässlich der beginnenden Versteigerung neuer Funkfrequenzen warnt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) vor einer weiteren Zunahme der Elektrosmogbelastung in Deutschland.

Quelle:http://www.bund.net/nc/presse/pressemitteilungen/detail/artikel/versteigerung-von-mobilfunkfrequenzen-mehr-elektrosmog-durch-neue-sendeanlagen/

 

+++Schneller Mobilfunk: 5G-Test in München

 

5G ist die nächste Generation ultraschneller Mobilfunknetze, die auf LTE (4G) folgt. (1.000-fach energieeffizientere Datenübertragungen)

Quelle:http://www.lanline.de/fachartikel/schneller-mobilfunk-5g-test-m%C3%BCnchen.html?page=1

 

+++ WDR Smartphone und die Gefahren im Verkehr

 

"Sie trug Kopfhörer und Handy und konnte die Warnsignale der Bahn weder sehen noch hören"

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=XcbveYkFcdA

 

+++Babyphones: Keine Wellen der Begeisterung

 

Mit dem Babyfon zieht ein hilfreicher Wächter ins Kinderzimmer ein. Leider erzeugen einige Geräte Strahlungsintensitäten, wie man sie im Umfeld von Mobilfunkmasten findet.

Quelle:http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=104913&bernr=07

 

+++Elektrosmog: Rückversicherer stuft Mobilfunkstrahlung als höchstes Risiko ein

 

Man sieht sie nicht, man hört sie nicht, man spürt sie in der Regel auch nicht: Elektromagnetische Felder. Wahrscheinlich ein Grund, warum die meisten Menschen die Gefahr ignorieren, die von ihnen ausgeht. Nun ordnet einer der weltgrößten Rückversicherer, die Swiss-RE, den Mobilfunk in die höchste Risikostufe ein. Panikmache oder eine ernst zu nehmende Gefahr?

Quelle:http://www.tele-fon.de/news/4806.htm

 

+++Dr. med. Dietrich Klinghardt - Autismus, Umweltbelastungen & Entgiftung

 

Sehenswerter Film über die Gefahren für unsere Gesundheit durch Quecksilber, Aluminium, Mobilfunkstrahlung, Elektrosmog und weitere Umwelteinflüsse.

Quelle:https://www.youtube.com/watch?v=1kxqfE2VfD8

 

+++Schlaganfälle bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen

 

Schlaganfälle, die bislang als typische Alterserscheinung galten, treten seit einigen Jahren zunehmend sogar bei Säuglingen, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf. Dabei äußert sich der Schlaganfall bei Neugeborenen und kleinen Kindern nur selten durch Lähmungen, sondern häufiger durch Krampfanfälle.

Quelle:http://gigaherz.ch/pages/posts/schlaganfaelle-bei-kindern-jugendlichen-und-jungen-erwachsenen1686.php?p=20&g=30

 

+++Nichts für Kindernasen: Dicke Luft in Schul- und Wohnräumen.

 

Bundesbehörden veröffentlichen umfangreichen Ratgeber zur Kindergesundheit.

Quelle:http://www.umweltbundesamt.de/presse/presseinformationen/nichts-fuer-kindernasen-dicke-luft-in-schul

 

+++Mobilfunk - die verschwiegene Gefahr.

 

Der Dokumentarfilm "Mobilfunk - Die verschwiegene Gefahr" offenbart, wie man mit "Grenzwerten" ganze Völker täuscht und wie dramatisch unsere Gesundheit tatsächlich gefährdet ist. Gefahren werden vorsätzlich verschwiegen, oftmals nur aus Gründen der Profitmaximierung.

Quelle:http://www.youtube.com/watch?v=gx6GIe56w44

 

 

Archiv

 

Home Wozu Beratung Meine Leistungen Über mich Impressum GeoBiologische Beratung